EHRENAMT IN HOMEOFFICE

Ehrenamt als Einzelperson freiwillig und unentgeltlich. Eine Tier-
 – Webseite erstellen und pflegen ĂŒber einen festen Zeitraum.

SOZIALER TIERSCHUTZ

Klingt gut soziale Tierschutz im Ehrenamt als ehrenamtliche TĂ€tigkeiten. Was bedeutet das im Klartext und in welcher Stadt? Was soll das bringen und fĂŒr wem? Haben wir nicht schon genug Tierheime in der Stadt, welche unter anderen Hunde, Katze, Vögel und andere Tiere aufnehmen, verbunden mit viel Arbeit. Ob jetzt aus Spanien oder Russland ĂŒberall ist das Leiden groß. Viele denken sie tun etwas Gutes, indem Tiere aus fremden LĂ€ndern nach Deutschland gebracht werden. Wie schnell sich das Blatt wenden kann, zeigen unzĂ€hlige soziale Studien. Erst lieb und anhĂ€nglich und dann, wenn die Eingewöhnungsphase vorbei ist, kommt das große Erwachen und fĂ€ngt die Arbeit erst an. Plötzlich macht der bereits ausgewachsene Hund das, was er möchte. Leider sind zu viele hilflos und suchen Kontakt. Bringen diesen Hund nicht etwas dort zurĂŒck, wo sie ihn bekommen haben, nein in ein deutsches Tierheim oder binden diesen irgendwo weit weg an, oder 
 Sicher schwarze Schafe. Aber auch darum platzen viele Tierheime aus den NĂ€hten. Ich möchte einen kleinen Beitrag im Ehrenamt oder in ehrenamtlicher TĂ€tigkeiten erbringen. Nur mit diesem dem Ehrenamt, was ich kann. Ich erstelle eine sogenannte Webvisitenkarte zum Tierheim. Bestehend aus Grundbild mit genauer Adresse, Route usw. Kontakt und DSGVO als Grundgedanke. Mit dieser Art von Ehren-Amt zum Hunde Tierschutz fĂŒr Tierheime in Homeoffice “Hunde – Katze – Vögel in Not” und diese immer und fĂŒr alle im Internet erreichbar.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × drei =